Antenne Bayern Bienen

Seit März 2018 begleite ich Antenne Bayern bei ihrem Projekt “Antenne Bayern Bienen”.

Fünf Bienenvölker werden auf dem Gelände von Antenne Bayern stehen. Die Betreuung der Völker sowie die Einführung des “Antenne Bayern Bienen” Teams gehört hier zu meinen Aufgaben. Für das Jahr 2018 wünscht sich Antenne Bayern ca. 300 kg Honig. Ich bin gespannt, was Antenne Bayern mit dem Honig machen wird.

Die Völker konnte ich nicht aus meinen eigenen Beständen bereitstellen und habe hier auf Bienen eines befreundeten Imkers aus der Nähe von Coburg zurück gegriffen. Für die Grundaustattung der “Neuimker” habe ich Imkerblusen und Imkerhandschuh besorgt. Somit können alle Teilnehmer ganz entspannt den Blick in die Bienenvölker waagen.

In der Woche vor der Austellung wurde der zukünftige Stellplatz für die Bienen hergerichtet und ich habe die Bienen am 14. April 2018 abgeholt.

Bis zu 250.000 Bienen ziehen bei Antenne Bayern ein

Antenne Bayern
Indra immer mit dabei 🙂

Am 16. April 2018 wurden die Völker dann medienwirksam auf dem Gelände aufstellt. Indra und Wolfgang Leikermoser von “Guten Morgen Bayern” haben mir zwischen 6:00 Uhr und 9:00 Uhr morgens Fragen zu den Bienen gestellt. Alles war direkt live auf Sendung – aufregend! Die ersten Bienen starteten dann gegen 07:30 Uhr und erkundeten den neuen Stellplatz

Am darauf folgenden Wochenende bekamen die Bienen dann die Honigräume aufgesetzt und durften ab diesem Moment Nektar aus der näheren Umgebung sammeln.

Die erste Ernte

Gut einen Monat später (am 19. Mai 2018) habe ich das erste Mal Honig geerntet und geschleudert sowie eingelagert. 100 kg feinste Frühtracht wurde eingetragen. Die leeren Honigräume habe ich den Bienen zum Ausschlecken und “wiederaufüllen” zurück gegeben.

Eine Standbegehung

Antenne Bayern BienenDas Antenne Bayern Bienen Team begleitete mich am 14. Juni 2018 das erste Mal zu den Bienen. Fünf Teilnehmern konnte ich tiefe Einblicke in eine Bienenvolk geben. Wir haben die Königin gefunden, uns Arbeiterinnen und Drohnen angesehen, begutachteten die Brutzellen und die Honigräume. Die Bienen waren sehr friedlich – niemand wurde attackiert bzw. gestochen. Den Bienen geht es sehr gut – die Völker sind sehr stark und tragen fleißig Honig ein. Die Messung der Honigfeuchtigkeit ergab einen Wassergehalt von ca. 19 % – noch zu viel um zu ernten, aber das wird schon noch.

Die zweite Ernte

Zusammen mit Indra habe ich die zweite Honigernte der Antenne Bayern Bienen geschleudert. 100 kg Honig sind dabei heraus gekommen. Schaut Euch hier das Video an:

Viele Fotos sind dabei entstanden:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was haben die 250.000 kleinen ANTENNE BAYERN Mitarbeiter vorm Sender gerackert.In weniger als 3 Monaten haben sie es geschafft guten Honig zu produziere.

Die ganze Geschichte findet Ihr hier.

Ausblick

Die dritte und letzte Ernte wird um den 7./8. Juli 2018 erfolgen. Die fleißigen Antenne Bayern Bienen gehen danach in die wohlverdiente Sommerpause und der Honig darf 3 Monate ruhen. Die Bienen werden mit Zuckerwasser eingefüttert und gegen die Varroamilbe behandelt. Beste Voraussetzungen für die gute Überwinterung und für guten Honig auch in 2019.

Aktuelle Informationen

In meinem Blog findet Ihr weitere aktuelle Informationen rund um die “Antenne Bayern Bienen”.